"…kommt lasst uns unsern Kindern leben!" [F. Fröebel]

Seed Bombs…

…. werden auch „Samenbomben“ genannt. Kleine Kugeln aus Torf, Erde und Blütensamen mit wenig Wasser vermischt, als Kugel geformt und getrocknet werden auf Flächen geworfen (wo Blühpflanzen wachsen sollen), zerplatzen und wurzeln dann an und geben am Ende ein tolles Bild ab. Ganz nebenbei ist was Gutes für die Tierwelt – vor allem für die Bienen – getan. Ein tolle Möglichkeit mit den Kindern Natur zu erfahren und Bewusstsein dafür zu schärfen.

Moni Kraus von Naturnah Floristik hat unserer KiTa Samen für 200qm gespendet. In den nächsten Tagen werden jetzt die Seedbombs hergestellt und dann geht’s in die Natur, sicherlich gibt es auch welche mit nach Hause….

Liebe Moni, vielen Dank für Deine Spende!

PS: Kleiner Tipp, wer gerne zu Hause etwas für die Bienen tun will, am Freitag / Samstag 5./6. April gibt`s bei den Bayrischen Dehner-Läden in Kooperation mit Bayern 3 an der Kasse kostenlose Samenpackungen,

Nenn einfach an der Dehner-Kasse das Codewort: „BAYERN 3 Bienen-Blüten!“ – und entscheide, ob du lieber die Blumenmischung „Bienenweide“ oder „Schmetterlingswiese“ haben möchtest. 😉 Damit möglichst viele Gärten und Balkone bunt blühen können, bekommt jeder, der das Codewort sagt nur EIN Päckchen mit Samen. Und nur solange der Vorrat reicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dir gefällt unsere Seite, zeige Sie Anderen!