"…kommt lasst uns unsern Kindern leben!" [F. Fröebel]

Tipps der KiTa-Leitung

Die Kindergärten sind erstmal zu und wir wissen alle nicht wirklich, für wie lange. Gerade im letzten Jahr des Kindergartens würden unsere Voki-Kinder intensiv auf die Schule vorbereitet werden, das kann u.U. etwas zu kurz kommen. Wir haben bei Regina Brand nachgefragt und viele Tipps und Anregungen bekommen.

  • Aktuelles Thema wäre jetzt Veränderungen in der Natur
  • Die Kinder sollen mit den Materialien, die gegenwärtig zu Hause sind, beschäftigt werden (Bücher, Stifte, Spiele), nach Möglichkeit gemeinsam.
  • Kochen, Backen, Experimentieren (Farben mischen, Wasser färben, Fenster bemalen), alles wozu man sonst nicht kommt.
    Anm. Elternbeirat: Ostern steht vor der Tür, stellt anstatt der gekauften Farben Naturfarben her und färbt die Eier ein, Lehrstunde und Spass in einem!
    Anm. Regina 25.03. Nelson Müller macht im ZDF zu bestimmten Uhrzeiten eine Mitkochsendung für Kinder zu Hause
  • Häufig finden sich auch in div. Channels (z.B. YouTube) oder Stores Videoanleitungen, ebooks, etc. die schnell anschaubar, bzw. herunterzuladen sind.
  • Ratespiele zum Thema „Formen“. Suche alle Quadrate, Rechtecke, Dreiecke in der Küche, im Bad, etc.
  • Überbegriffe: jeder holt 3 Gemüsedosen, drei Sachen aus Papier (sollten gegenwärtig jeder zu Hause haben), aus Holz, Metall, etc.
  • Begriffsbildung: Bedeutung von über, unter, neben, davor, dahinter
  • Suche alte Bilder von Euch (Papa&Mama) von früher im dem Alter Eures Kindes jetzt, z.B. von Fasching, Ostern, Geburtstage und Weihnachten. Vergleicht die Bilder, arbeitet heraus, was sich zwischen damals und heute verändert hat, ggf. arbeitet heraus, warum es sich verändert hat.
  • Macht einen Klangtag, Wie klingt was, es gibt unheimlich viele Dinge im Haus, die klingen können, Türen, Gläser, Flaschen (unterschiedlich mit Wasser gefüllt), Geschirr, Besteck….
  • Basteln mit leeren Klorollen – glaubt man den leeren Supermarktregalen, sollten wir gegenwärtig damit bestens versorgt sein. Gibt tolle Bäume, Blumen, Osterhasen, Anleitungen gibt es im Internet. Der Klassiker war die Stifte-Box.

to be continued….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Dir gefällt unsere Seite, zeige Sie Anderen!